Projekt: Tattoo SW-Design

Referenz Webdesign

Parallel zu Umstrukturierungen im Tattoostudio sollte die Webpräsenz überarbeitet und ein neuer Schwerpunkt gesetzt werden. Wichtig war, dass der besondere Bildstil namens „Metamurban" herausgestellt wird sowie die einzigartige Art der Freihandtätowierung. Gleichzeitig sollte natürlich die schon bekannte und etabliertere Marke „Sven Wiegand" oder „SW Design" beibehalten werden, um auf deren Bekanntheit und Reichweite aufbauen zu können. Neben dem Tattoostudio sollte daher auch der Künstler Sven Wiegand als Person vorgestellt werden. Auch das Atelier und die Arbeiten sollen mit vorgestellt werden. Die Webseite sollte einfach über ein CMS selbst vom Kunden bearbeitet werden können. Außerdem sollte die Seite mindestens zwei Sprachversionen (deutsch und englisch) beinhalten.

Zusätzlich zum geplanten Relaunch der Seite war auch die Suchmaschinenoptimierung Teil des Auftrages. Die alte Seite wurde zwar unter Begriffen wie "tattoo worbis", "studio worbis", oder "tattoo sven wiegand" schon gefunden, die Suchergebnis selbst wurden aber nicht mit Sitelinks angezeigt, was darauf hindeutet, dass Google die Seite noch nicht vollständig indexieren konnte oder die Seite nicht ausreichend optimiert war. Ein automatischer Eintrag bei GoogleMaps inklusive Telefonnummer, Adresse und Webseite (keine Bilder oder Öffnungszeiten) bestanden bereits, wurden aber noch nicht in Anspruch genommen, ein GoogleMyBusiness Eintrag existierte noch nicht. Diese Punkte wurden im Rahmen der lokalen Suchmaschinenoptimierung bearbeitet.