Projekt: Webvisitnekarte EVO-Baum

webdesign_evo-baum.jpgAls erste Internetpräsenz, die später beliebig erweiterbar ist, hat sich das junge Unternehmen EVO Baum für eine Webvisitenkarte entschieden.
Während die Seite selbst nur die wichtigsten Kontaktdaten sowie ein Impressum enthält, gehört zur Bereitstellung der Webvisitenkarte auch die Anmeldung bei verschiedenen Suchmaschinen und Google Diensten. So wird das Unternehmen schon jetzt online gefunden und hat später die Möglichkeit, darauf aufbauend eine ausführlichere Webseite aufzubauen.

Teil des Auftrags war auch das Logodesign.